Achtsamkeit

Meine interaktiven und praxisnahen Achtsamkeitsvorträge finden seit 2012 statt. In den Veranstaltungen führe ich in das große Thema der „Achtsamkeit“ ein und biete neben theoretischem Hintergrundwissen auch zahlreiche Übungen, die gemeinsam ausprobiert werden dürfen. Der Austausch in den Kleingruppen ist sehr wertvoll und weiterführend für jeden Teilnehmer.

Wozu Achtsamkeit?

Achtsamkeitsübungen können bewirken:

  1. Entspannung und Ruhe im Sinne von „Geistesruhe“, ein veränderter Blick auf Situationen wird dadurch möglich
  2. Erkennen eigener Automatismen (Denk- und Verhaltensmuster)
  3. erhöhte Zentrierung und Konzentrationsfähigkeit
  4. Stressabbau

Achtsamkeit ist die beabsichtigte Lenkung der Aufmerksamkeit auf den aktuellen Moment, auf die gegenwärtige Erfahrung. Achtsamkeit bedeutet das bewusste Beobachten, wobei die Beobachtung aus einer bestimmten Haltung heraus erfolgt. Diese ist wohlwollend, akzeptierend, nicht urteilend, nicht wertend.

Die Praxis in den Achtsamkeitsveranstaltungen einerseits und der Austausch in der Gruppe andererseits wird groß geschrieben, denn nur durch das eigene Erfahren erlangen wir Erkenntnisse. Die Übungen sprechen sowohl Körper als auch Geist und Seele an: Yoga, Tai Chi, Qi Gong, Zen, Konzentrationsübungen, Achtsamkeitsschulung nach Jon Kabat-Zinn etc. leite ich an.

Alle praktischen Beispiele sind grundsätzlich für Anfänger geeignet, besondere Fähigkeiten sind nicht erforderlich, dafür aber Neugierde, Offenheit und Motivation. Für die Teilnahme wird benötigt:

  • eine Matte (Yogamatte, Isomatte, im Zweifel geht es auch mit einer Wolldecke)
  • bequeme Kleidung, in der man sich gern bewegen mag, und für den Fall der Fälle sollte auch ein Paar dicke Socken griffbereit sein (je mehr man entspannt, umso schneller friert man)
  • angenehm ist immer auch eine Wolldecke zum Zudecken in der Schlussentspannung

Die Achtsamkeitsvorträge, die ich in Eigenregie ausrichte, finden derzeit nur in Neumünster statt. Termine gebe ich im Newsletter bekannt, i.d.R. finden die Workshops an einem Samstagvormittag statt. Veranstaltungsort ist der Gruppenraum im Volkshaus in Neumünster/ Tungendorf (Hürsland 2). Umkleidemöglichkeiten (WC´s im EG) und Parkplätze (am Hürsland oder den umliegenden Seitenstraßen) sind vorhanden!

Bitte beachten: Diese Veranstaltungen ersetzen keine Therapie. Die Teilnehmerzahl je Workshop ist begrenzt auf 8 Personen!

Informationen zu den...

Informationen zu den....

Kontakt & Anfahrt zum Seminarraum:

Mehrgenerationenhaus Volkshaus

Hürsland 2

24536 Neumünster

Mehrgenerationenhaus Volkshaus