Ab Herbst 2013: restorative Yoga im MeridianSpa

Ab September biete ich in Zusammenarbeit mit der MeridianSpa-Gruppe mehrere 90-minütige Einheiten einer speziellen Yogaart an: Im „restorative Yoga“ mixe ich klassischen Hatha Yoga mit Elementen aus dem tibetischen Heilyoga. Alle Übungen werden hierbei äußerst langsam ausgeführt bzw. über einen längeren Zeitraum gehalten. Ziel ist es, sich in die Haltung hinein zu entspannen und daraus regenerierende Kraft zu sammeln. Ziel ist es auch, immer mehr die Anspannung(en) loszulassen und sich tragen zu lassen. So können sich Verspannungen lösen, innere Unruhe wird abgebaut. Restorative Yoga und Yin Yoga sind quasi als Gegenbewegung zur recht akrobatischen Richtung des Ashtanga Yogas in den USA entstanden. Es steht hier das Passive im Vordergrund, das in sich ruhen und sich der Haltung hingeben.

Wer keine Mitgliedskarte besitzt, der kann nach dem Erwerb einer klassischen Tageskarte im jeweiligen Center an den Einheiten teilnehmen. Equipment wird vom MeridianSpa zur Verfügung gestellt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Details und Infos zu den Terminen: Bitte hier klicken.

restorative Yoga im MeridianSpa